Erinnerung an das Nein zur OLS

MÜNSTERLINGEN. Mit der 13. Südumwanderung erinnern das Komitee zum Schutz des Seerückens und der Verein zum Schutz von Kulturland in ländlichen Gemeinden drei Jahre nach der Abstimmung über BTS/OLS daran, dass das Thurgauer Volk Nein zur Erhöhung der Strassenverkehrssteuer gesagt hat.

Drucken

MÜNSTERLINGEN. Mit der 13. Südumwanderung erinnern das Komitee zum Schutz des Seerückens und der Verein zum Schutz von Kulturland in ländlichen Gemeinden drei Jahre nach der Abstimmung über BTS/OLS daran, dass das Thurgauer Volk Nein zur Erhöhung der Strassenverkehrssteuer gesagt hat. Für die Gegner war das ein klares Nein zur Oberlandstrasse. Start ist morgen, 10.30 Uhr beim Bahnhof Spital Münsterlingen. Das Ziel ist nach einer zweieinhalb bis dreistündigen gemütlichen Wanderung die Wildsauenhütte in Kreuzlingen. Interessierte sind willkommen. (red.)