Ergebnis 2012

Für das laufende Jahr hatte der Stadtrat einen Ertragsüberschuss von 334 000 Franken budgetiert. Gemäss aktueller Prognose schneidet man bei den Steuereinnahmen 1,5 Millionen Franken besser ab.

Merken
Drucken
Teilen

Für das laufende Jahr hatte der Stadtrat einen Ertragsüberschuss von 334 000 Franken budgetiert. Gemäss aktueller Prognose schneidet man bei den Steuereinnahmen 1,5 Millionen Franken besser ab. Hiervon machen 0,7 Millionen Franken Grundstückgewinnsteuern aus, «eine Folge des regen Immobilienhandels», so Stadtammann Andreas Netzle. Gesamthaft erwartet er ein um eine Million Franken besseres Resultat. (meg)