Erfolgreiche Weinfelder am Frühlingslauf

Gleich drei Weinfelder konnten am zweiten Sensler Frühlingslauf vom 19. April in Fribourg in der Kategorie Handicap Erfolge verzeichnen. Auf der 680 Meter langen Strecke belegte Stefan Forster den 1. Rang und wurde somit Tages- und Kategoriensieger. Franz Hermans erreichte den 6.

Drucken
Teilen

Gleich drei Weinfelder konnten am zweiten Sensler Frühlingslauf vom 19. April in Fribourg in der Kategorie Handicap Erfolge verzeichnen. Auf der 680 Meter langen Strecke belegte Stefan Forster den 1. Rang und wurde somit Tages- und Kategoriensieger. Franz Hermans erreichte den 6. Schluss-Rang und somit den 2. Platz in der Kategorie der 45- bis 49-Jährigen. Roman Frei wurde in der Kategorie Handicap 8. und belegte in seiner Altersklasse 50 bis 54 Jahre ebenfalls den 2. Platz. (red.)

Aktuelle Nachrichten