Ereignisse Was sonst noch geschah

1.2. Die Uttwiler wählen Stephan Good zum neuen Gemeindeammann. 8.3. Die Romanshorner lehnen die Solar-Initiative mit 74 Prozent Nein-Stimmen ab. 28.4. SBS und Stadt weihen die Hafenplattform ein. 29.4. Spatenstich der Fatzer AG für die dritte Bauetappe.

Drucken
Teilen

1.2. Die Uttwiler wählen Stephan Good zum neuen Gemeindeammann.

8.3. Die Romanshorner lehnen die Solar-Initiative mit 74 Prozent Nein-Stimmen ab.

28.4. SBS und Stadt weihen die Hafenplattform ein.

29.4. Spatenstich der Fatzer AG für die dritte Bauetappe.

9.5. Die Musikschule feiert das 40-Jahr-Jubiläum.

12.5. Das Kino Roxy erhält den Kulturpreis des Rotary Clubs.

31.5. Letzter Arbeitstag von Brigitte Kaufmann-Arn als Frau Gemeindeammann von Uttwil.

31.5. Danilo Clematide und Max Sommer hören als Stadtrat von Romanshorn auf.

27.6. Abschiedsfest im «Bodan».

25.7. In den Salmsacher Jurten übernachten die ersten Gäste.

18.8. Spatenstich der Zeller AG für den Bau einer neuen Verpackungsabteilung.

19.8. Die SBS eröffnet das Restaurant Hafen.

10.9. Romanshorn soll Hauptstandort im Thurgau der Expo 2027 werden.

17.9. Eine Investorengruppe um Peter Schnückel kauft das SBB-Lagerhaus am Hafen.

30.9. Es wird bekannt, dass im August Tausende Fische in der Aach vergiftet worden sind.

23.10. Die Stadt nimmt das Postgebäude als möglichen Standort einer zentralen Verwaltung ins Visier.

5.11. Christoph Sutter erhält den Romanshorner Kulturpreis.

9.11. Die Romanshorner sagen Ja zu einem Investitions- und Betriebsbeitrag für die geplante Traglufthalle im Seebad.

19.11. Die SBS wird als Oberthurgauerin des Jahres ausgezeichnet.