Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Ent-sorgt

Leuchtturm

Ich gebe es gerne zu. Ich mag es, voll beladen bis zur Heckscheibe, mit dem Auto nach Hefenhofen zum Regionalen Annahmezentrum der Kehrichtverbrennungsanstalt zu fahren. Kurz: Ich liebe es, mit dem PW voller Schrott ins RAZ der KVA zu kurven.

Und was mir dort auffällt: In diesem Entsorgungsgelände geht es oft zu und her wie bei einem Volksfest. Ich sehe in entspannte, ja oft sogar lachende Gesichter, werde nicht selten in einen Schwatz verwickelt und erlebe eine Grundstimmung, die, wenn nicht als euphorisch, dann doch zumindest als locker bezeichnet werden kann. Da schmeisst ein junggebliebener Alter seinen antiken Computer in den Elektroschrott und erzählt mir stolz, wie er auf diesem Gerät in die Geheimnisse des Internets vorgedrungen sei. Der Computer habe seither über zehn Jahre – längst durch drei neuere Modelle ersetzt – unbenutzt im Büro gestanden. Jetzt sei es Zeit, ihn zu ent­sorgen. Oder das junge Pärchen, das mit einem Mietauto vor dem grossen Abfallschlund steht und den Inhalt des soeben gekauften alten Hauses entsorgt.

Was erstaunen mag: Beim Einkaufen sehe ich selten so fröhliche Gesichter. Entsorgen scheint glücklicher zu machen als einzukaufen. Geben ist bekanntlich seliger als nehmen. Entsorgen befreit von Sorgen. Das gehört zum Prinzip des Loslassens. Wer loslassen kann, lebt befreiter.

Ich träume davon, dass wir Romanshorner es immer wieder schaffen, nicht nur unseren materiellen Schrott ins RAZ zu bringen, sondern auch unsere alten, verkrampften und überholten Einstellungen sowie blockierenden Gedanken zu ent-sorgen. Auf dass unsere Zukunft Platz für Neues bekommt. Ohne, dass wir das Alte vergessen. Das bescherte uns eine ent-sorgte Zukunft.

Christoph Sutter

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.