Engagement für Indien

Kreuzlingen. Im Januar 2005 von Schülern des Sekundarschulzentrums Egelsee initiiert, begann die Unterstützung eines Children's Home im Südosten von Indien. Seither folgten jährlich Spendenverkäufe, um Direkthilfe vor Ort leisten zu können.

Drucken

Kreuzlingen. Im Januar 2005 von Schülern des Sekundarschulzentrums Egelsee initiiert, begann die Unterstützung eines Children's Home im Südosten von Indien. Seither folgten jährlich Spendenverkäufe, um Direkthilfe vor Ort leisten zu können. Dank grossem Engagement von Fachlehrkräften konnten die Sekundarschulklassen von Frau Juchli und Frau Stenzel Maurer auch in diesem Jahr viele selbstgemachte Produkte anbieten. Bis zum Abend hatten die Schüler über 2100 Franken eingenommen.

Dieser Betrag wird vollumfänglich dem Children's Home für anfallende Schul- und Studienkosten zur Verfügung gestellt. Die Klassenlehrerin Kirsten Stenzel Maurer, welche jeden Mai das Heim in Indien besucht, stellt vor Ort sicher, dass die Gelder gemäss ihrer Bestimmung eingesetzt werden. (pd)