Eltern bei der Erziehung entlasten

Die Evangelische Kirchgemeinde Sitterdorf-Zihlschlacht veranstaltet in Zusammenarbeit mit «Mut zur Gemeinde» ein Elterncoaching-Seminar. Es beginnt am 24. Januar.

Drucken

SITTERDORF. Mit dem Elterncoaching wollen die Verantwortlichen Entlastung in den erzieherischen Alltag bringen. Georg Walter aus Schwellbrunn, ausgebildeter Heilpädagoge, erfahrener Vater und Referent im Kurs, drückt es so aus: «Unser Anliegen ist es, an der Grundhaltung und am Verständnis der Mutter- und Vaterrolle zu arbeiten. Das christliche Menschen- und Gottesbild bildet dazu eine gute Grundlage und hilft, Ressourcen zu entdecken.»

Allein oder zu zweit

Das Angebot richtet sich sowohl an Elternpaare als auch an Alleinerziehende. Die vier Abende sind so gestaltet, dass nach einem thematischen Referat und einer kurzen Vertiefung in einer Kleingruppe nach Wegen gesucht wird, wie die Inhalte in kleinen Schritten im Erziehungsalltag individuell umgesetzt werden können.

Themen und Daten

Das Seminar findet immer an einem Dienstag von 20 bis 22 Uhr im Kirchgemeindehaus von Sitterdorf statt. Folgende Themen werden behandelt: Haltungen und Werte (24. Januar), Autorität und Gehorsam (7. Februar), Gemeinschaft und Vertrauen (21. Februar), Freiheit und Verantwortung (6. März). Die Kurskosten werden von der Evangelischen Kirchgemeinde übernommen. Anmeldungen nimmt Regula Ehrbar (Telefon 071 422 16 39 oder E-Mail re-ehrbar@bluewin.ch) bis 17. Januar entgegen. Der Referent (071 277 67 40) und Pfarrer Neidhart (071 422 13 66) erteilen gern weitere Auskünfte. (pd/red.)