Einmaliges Konzert der Galgevögel in diesem Jahr

MÄRSTETTEN. Am 1. Mai tritt die Band Galgevögel im Zirkuszelt in Märstetten auf. Organisator ist Guido Zurbrügg, Wirt des Gasthauses Sonne in Märstetten. «Für das Konzert stellen wir ein Zelt vom Zirkus Nock auf, das rund 300 Personen Platz bietet», sagt Zurbrügg.

Drucken
Teilen
Die Galgevögel beim Jubiläumskonzert letzten Herbst in Frauenfeld. (Archivbild: Nana do Carmo)

Die Galgevögel beim Jubiläumskonzert letzten Herbst in Frauenfeld. (Archivbild: Nana do Carmo)

MÄRSTETTEN. Am 1. Mai tritt die Band Galgevögel im Zirkuszelt in Märstetten auf. Organisator ist Guido Zurbrügg, Wirt des Gasthauses Sonne in Märstetten. «Für das Konzert stellen wir ein Zelt vom Zirkus Nock auf, das rund 300 Personen Platz bietet», sagt Zurbrügg.

Laut dem Organisator wird es wohl das einzige Konzert der Galgevögel um Leadsänger und Ex-Tagesschausprecher Hansjörg Enz dieses Jahr sein. «Sie stecken mitten in der Vorbereitung eines neuen Programms», sagt Zurbrügg. Einige Erstaufführungen werden die Besucher am 1. Mai also zu hören bekommen. Die Galgevögel gibt es seit 41 Jahren.

Gleich zwei Konzerte mit unterschiedlichem Programm spielen die Galgevögel am 1. Mai in Märstetten. Eins um 14 Uhr und eins um 16 Uhr – der Eintritt ist frei. Bereits am Morgen beginnt der «Tag der Arbeit» beim Restaurant Sonne mit dem Frühschoppen, danach geht's weiter mit Mittagessen, und nach den Konzerten der Galgevögel sorgt DJ Theray im Festzelt für Stimmung bis tief in die Nacht. (red.)

www.sonne-maerstetten.ch

Aktuelle Nachrichten