Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Einmal den Paulus spielen

Die ökumenische Kinderwoche in Sulgen ging mit einem Theaterstück zu Ende.
Mehr als 30 Kinder verschiedener Religionen beteiligten sich an der Kinderwoche in Sulgen. (Bild: PD)

Mehr als 30 Kinder verschiedener Religionen beteiligten sich an der Kinderwoche in Sulgen. (Bild: PD)

Vergangene Woche haben 30 Kinder an der ökumenischen Kinderprojektwoche der Evangelischen und Katholischen Kirchgemeinden Sulgen die Geschichte von Pfingsten sowie von Philippus und Paulus aus der Bibel vertieft und als kurzes Theaterstück eingeübt. Jeden Nachmittag kamen die Kinder zum Üben der Szenen, zum Basteln, Singen und Spielen zusammen, um die Woche mit der Aufführung der kurzen Szenen am Freitag abzuschliessen. (red.)

Bilder der Woche sind zu finden unter www.kath-sulgen.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.