Eine spanische Liebeserklärung

ARBON. «Tapas Barcelona» – eine wunderbare Sommerkomödie aus Spanien, die mit drei lose verbundenen Geschichten einen Einblick in das Leben in einem kleinen Stadtviertel Barcelonas bietet, zeigt das Kulturcinema am Freitag, 28. Februar, 20.30 Uhr.

Drucken
Teilen

ARBON. «Tapas Barcelona» – eine wunderbare Sommerkomödie aus Spanien, die mit drei lose verbundenen Geschichten einen Einblick in das Leben in einem kleinen Stadtviertel Barcelonas bietet, zeigt das Kulturcinema am Freitag, 28. Februar, 20.30 Uhr. Quer durch die Generationen von Träumen und Hoffnungen, Glück und Trauer, aber auch von der sozialen Realität im sich rasant wandelnden Spanien von heute erzählt der amüsante Film. Zusammen bildet dies ein cineastisches Potpourri, das wie die namensgebenden Tapas nicht nur fürs Auge eine kleine Kostbarkeit ist: eine Liebeserklärung der Regisseure und Autoren José Corbacho und Juan Cruz an ein lebenslustiges Stadtviertel. (red.)

Aktuelle Nachrichten