Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Eine Plattform für Hobbykünstler

Wigoltingen Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Und kreativ sein können auch Amateure, die ihr Kunstschaffen als Hobby ausleben. Ihnen will der Museums- und Kulturverein Wigoltingen eine Plattform bieten. Kommenden Sonntag, 23. Oktober, findet dazu eine Kreativausstellung in der Chürzi statt.

Wigoltingen Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Und kreativ sein können auch Amateure, die ihr Kunstschaffen als Hobby ausleben. Ihnen will der Museums- und Kulturverein Wigoltingen eine Plattform bieten. Kommenden Sonntag, 23. Oktober, findet dazu eine Kreativausstellung in der Chürzi statt. Verschiedene Hobbykünstler von Wigoltingen und aus der Umgebung zeigen ihre Werke.

Im Frühling hatte der Museums- und Kulturverein einen Aufruf zur Teilnahme an der Ausstellung gemacht. Kurz nach Anmeldeschluss hatten sich sechs Aussteller bei den Verantwortlichen Monika Waldner und Andrea Fillinger gemeldet, mittlerweile sind es laut der Mitteilung des Vereins fast ein Dutzend.

Ausstellung mit Verkauf in der Chürzi

Die Aussteller zeigen am Sonntag in einer Woche eine breite Palette kreativen Schaffens. Von Schmuckobjekten über Filzobjekte bis hin zu Nähaccessoires ist alles dabei. Die Aussteller präsentieren ihre Arbeiten an der Ausstellung, wo sie auch gekauft werden können.

Als Aussteller nehmen vorwiegend Hobbykünstler aus Wigoltingen teil. Es sind dies Silvia und Andrea Niederer aus Wigoltingen mit Schmuck, Marlise Hugelshofer und Manuela Wenger mit Filzkunst, Margrit Oehler mit Rakku-Dekorationen, Christine Burgermeister aus Engwang mit Nähaccessoires oder Bert Gruber aus Wagerswil mit Holzfiguren. Dazu werden auch Acrylbilder zu bestaunen sein sowie Tonfiguren und -gefässe von Marie-Louise Aerne und Maddy Gaupp aus Homburg. Die Vernissage zur Kreativausstellung im Museum Chürzi findet am Sonntag 23. Oktober um 11 Uhr statt. Danach ist die Ausstellung bis am 13. November jeweils sonntags von 14 bis 17 Uhr offen. (red.)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.