Eine Organisation im Einsatz für weltweite soziale Gerechtigkeit

Merken
Drucken
Teilen

Comundo ist die führende Schweizer Organisation der Personellen Entwicklungszusammenarbeit (Peza). Sie leitet das operative Geschäft der zwei Trägervereine Bethlehem-Mission Immensee und Inter-Agire. Die Organisation hat drei Geschäftsstellen in der Schweiz und ein Büro in Deutschland. Comundo bietet unter anderem Personen zwischen 20 und 30 Jahren die Möglichkeit, ein dreimonatiges Hospitationspraktikum in Lateinamerika, Afrika oder Asien (kurz Hoplaa) zu absolvieren. Comundo setzt sich weltweit für soziale Gerechtigkeit ein mit Fokus auf Themen wie: Existenzsicherung, Demokratie und Frieden sowie Umwelt. Zurzeit beschäftigt sie 200 Mitarbeitende, wovon gut 100 Fachpersonen in sieben Ländern weltweit tätig sind. (pei)