Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Eine neue Fahne für die Sängerrunde am Nollen

Die Sängerrunde am Nollen an ihrem Jahreskonzert im Januar. Am Sonntag weihen die Männer ihre neue Vereinsfahne ein. (Bild: PD)

Die Sängerrunde am Nollen an ihrem Jahreskonzert im Januar. Am Sonntag weihen die Männer ihre neue Vereinsfahne ein. (Bild: PD)

Wuppenau Die Sängerrunde am Nollen bekommt eine neue Fahne. Diese wird diesen Samstag, 23. September, zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert. Das Ganze geschieht im Rahmen einer Fahnenweihe in der Turnhalle Wuppenau.

Die erste Fahnenweihe des Vereins fand im Jahr 1982 statt, ein Jahr nachdem sich die beiden Chöre Sängerrunde Nollen und Schönholzerswilen zum Chor zur Sängerrunde am Nollen zusammengeschlossen hatten. Die Fahnenweihe am Samstag beginnt um 19.30 Uhr. Die Festwirtschaft und die Bar sind bereits ab 19 Uhr geöffnet. Für die musikalische Umrahmung der Veranstaltung sorgen nebst den Gastgebern verschiedene Formationen aus der Region. Darunter die Musikgesellschaft Wuppenau, der Gemischte Chor Mettlen und die Männerchöre Bettwiesen, Niederhelfenschwil, Rossrüti und Bussnang. Ab etwa 22 Uhr spielen die Ofenloch-Höckler zum Tanz auf. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.