Einblicke in die Fremdenlegion

Drucken

Sitterdorf Am Donnerstag, 12. Januar, 14.15 Uhr, laden die beiden Landeskirchen zu einem ökumenischen Seniorennachmittag («60plus») ins evangelische Kirchgemeindehaus ein. Der aus Radio und Fernsehen bekannte Humorist Peter Eggenberger wird seinen Zuhörern mit dem Thema «Fremdenlegion persönlich erlebt» einen vergnüglichen Nachmittag gestalten.

Eggenberger wohnt in Wolfhalden, ist Erfinder des Appenzeller Witzwanderweges und Autor humorvoller Kurzgeschichten. Mit seinen Erzählungen über originelle Menschen, verblüffende Zwischenfälle und rekordverdächtige Tatsachen ist er ein beliebter Redner. Am Ende des Anlasses werden alle Gäste mit Kaffee und Kuchen verwöhnt. Wer eine Transportmöglichkeit benötigt, kann sich bei Röbi Mosimann (Telefon 071 422 49 82) oder Thekla Hinrichs (Telefon 071 422 40 49) melden. (red)