Ein würdiges Fest zum 50. Geburtstag

Steinach. Am Wochenende feierte die Evangelisch-reformierte Kirchgemeinde das Kirchen-Jubiläum.

Drucken
Teilen
Beim Jubiläumsgottesdienst sang der Gospelchor Romanshorn. (Bild: Fritz Heinze)

Beim Jubiläumsgottesdienst sang der Gospelchor Romanshorn. (Bild: Fritz Heinze)

Im Beisein von zahlreichen Gästen, anwesend waren die Gemeindeleitung von Steinach, angeführt von Gemeindepräsident Roland Brändli, die Leitung der Katholischen Pfarrei Steinach sowie Ruedi H. Egger, Präsident der Kirchenvorsteherschaft Goldach, fand der Jubiläumsgottesdienst in der nun 50jährigen Kirche statt.

Den festlich-besinnlichen und teils fröhlich-beschwingten Rahmen bot der Gospelchor Romanshorn unter der musikalischen Leitung von Martin Duijts, Frasnacht. Im Zusammenhang mit dem gestern gelesenen Johannes-Evangelium, den Fische fangenden Jüngern auf dem See, meinte Pfarrer Enz, dass in diese Kirche in Steinach die Besucherinnen und Besucher nun seit 50 Jahren mit dem Gefühl hierher kämen, einen «guten Fang» zu machen. Weitere Predigten richteten an die Anwesenden Meret Engel, Pfarrerin von Goldach und Tübach, und Margrit Lüscher, Pfarrerin von Goldach und Untereggen.

Pfarrer Hans Martin Enz zeigte sich zufrieden über das Echo der Jubiläumsveranstaltungen dieses Wochenendes. «Die Jugendlichen hatten sich am Samstag an den Aktionen erfreut. Und für das Mittagessen im Kirchgemeindesaal waren rund 200 Personen angemeldet.» (he)

Aktuelle Nachrichten