Ein Verletzter nach Auffahrunfall

Kreuzlingen. Unachtsamkeit war vermutlich die Unfallursache. Ein 66jähriger Autofahrer musste gestern nach einer Auffahrkollision in Kreuzlingen vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Laut Angaben der Kantonspolizei war eine 35jährige Autofahrerin um circa 12.

Drucken
Teilen

Kreuzlingen. Unachtsamkeit war vermutlich die Unfallursache. Ein 66jähriger Autofahrer musste gestern nach einer Auffahrkollision in Kreuzlingen vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Laut Angaben der Kantonspolizei war eine 35jährige Autofahrerin um circa 12.20 Uhr auf der Unterseestrasse in Richtung Rebstockkreisel unterwegs und wollte links zu einer Liegenschaft abbiegen. Wegen des Gegenverkehrs musste sie warten, was ein nachfolgender Autofahrer vermutlich zu spät bemerkte und auf sie auffuhr. (red.)

Aktuelle Nachrichten