Ein Tag im Zeichen des Wassers

Das Herbstfest des Ekkharthofs lockte auch dieses Jahr wieder viele Besucher an. Höhepunkt war der Auftritt des Stimmenkünstlers Martin O.

Merken
Drucken
Teilen

LENGWIL. Am letzten Wochenende wurde im Ekkharthof das Herbstfest gefeiert. Auf der Spielwiese wurden Spiele zum Thema Wasser angeboten. Am Samstag und am Sonntag führte die Theatergruppe, bestehend aus Betreuten sowie Mitarbeitern des Ekkharthofs, das Stück «Der Clown Gottes» auf. Das Musiker-Duo De Strawanza unterhielt die Gäste auf dem Gelände mit fröhlicher Musik, und im Marktzelt wurden fleissig die einzigartigen Produkte gekauft oder bei Kaffee und Kuchen geplaudert.

Ein besonderer Höhepunkt war am Samstagabend die Show von Martin O. Der Stimmenkünstler hat das Publikum ganz für sich eingenommen und mit seiner Spontanität alle total begeistert. Ganz bewusst wurde das Fest ohne Abfall gefeiert. Becher und Teller wurden wieder eingesammelt und der Firma cup&more zum Waschen und Wiederverwenden zurückgegeben. Und zuletzt wurden in der Nacht von Samstag auf Sonntag als kleines Wunder in der Landwirtschaft 21 junge Schweine auf die Welt gebracht. (red.)