«Ein Tag im Wald» in der Kunsthalle

Unter dem Titel «Ein Tag im Wald» startet am Sonntag, 13. Juni, die Ausstellung von Mickry 3 in der Kunsthalle Arbon mit der Vernissage. Die Werke sind Plastik, Gemälde und Relief zugleich. Sie bieten dem Auge ein ausgeklügeltes optisches Spiel.

Drucken

Unter dem Titel «Ein Tag im Wald» startet am Sonntag, 13. Juni, die Ausstellung von Mickry 3 in der Kunsthalle Arbon mit der Vernissage. Die Werke sind Plastik, Gemälde und Relief zugleich. Sie bieten dem Auge ein ausgeklügeltes optisches Spiel. Die Wahrnehmung kippt je nach Perspektive vom Bild in den Raum, vom Raum in die Plastizität und von dort zurück in die Fläche.

Die räumliche Illusion wird von den perspektivischen Kompositionen und der Tiefenwirkung erzielenden Farbgebung perfektioniert. Mickry 3 schöpfen das Repertoire der klassischen und der illusionistischen Malerei virtuos und vollständig aus. So gelingt es, das Motiv «Ein Tag im Wald» zugleich romantisch, idyllisch, expressiv, abstrakt und poppig vorzuführen. (pd)

Öffentliche Führungen: Samstag, 26. Juni, 16 h, Samstag, 10. Juli, 16 h