Ein Rücktritt aus der Synode

Merken
Drucken
Teilen

Bischofszell Die Kirchgemeindeversammlung von Evangelisch-Bischofszell-Hauptwil wählt am 11. Dezember unter anderem vier Synodemitglieder für die Jahre 2018 bis 2022. Dabei muss ein Sitz neu besetzt werden. Für die Synode – dem kantonalen Kirchenparlament – kandidieren die drei bisherigen Mitglieder Katja Brunnschweiler-Weingart, Markus Ibig und Pfarrer Paul Wellauer erneut. Norbert Grosse hat auf das Ende der laufenden Amtsperiode seinen Rücktritt angekündigt. Deshalb wird eine neue Kandidatur gesucht. Damit alle interessierten Personen in der Botschaft zur Kirchgemeindeversammlung aufgeführt werden können, ist die Bekanntgabe von Kandidaturen bis zum 3. November sinnvoll. Sie können aber auch an der Versammlung selber noch aufgestellt werden. (red)