Ein neues Erscheinungsbild

Daniela Di Nicola von der Kirchenvorsteherschaft präsentierte das von Panta Rhei gestaltete neue Logo. Es setzt auf Menschen, verfügt über hohen Wiedererkennungswert und ist variabel einsetzbar.

Drucken
Teilen

Daniela Di Nicola von der Kirchenvorsteherschaft präsentierte das von Panta Rhei gestaltete neue Logo. Es setzt auf Menschen, verfügt über hohen Wiedererkennungswert und ist variabel einsetzbar. Flyer der Kirchgemeinde sollen in der Aufmachung künftig einheitlich daherkommen, wobei die Logo-Farbe anzeigt, welche Zielgruppe angesprochen ist: Violett steht für allgemein, Rot für Jugend, Grün für Familie und Blau für Erwachsene.

Zwei Votanten lobten zwar die Dynamik des Logos, kritisierten aber die fehlende geistliche Symbolik (Kreuz, Dreifaltigkeit) im Vergleich zum bisherigen Logo. Kirchenpräsident Bernhard Nauli entgegnete, die geistliche Symbolik liesse sich auf den Flyern auch anderweitig – etwa durch Fotos – einbringen. (rh)