Ein neues Baureglement

Merken
Drucken
Teilen

Güttingen Die Gemeinde Güttingen muss ihr Baureglement revidieren. Dies, obwohl das aktuelle erst im Jahr 2012 genehmigt worden ist. Die Ursache liegt beim 2013 in Kraft gesetzten neuen kantonalen Baugesetz. Innert fünf Jahren müssen die Gemeinden ihre Reglemente daran anpassen. Güttingen habe nun sein Baureglement erarbeitet, heisst es in einer Mitteilung der Gemeinde. Gestützt habe man sich auf das Musterbaureglement der Regionen Ober- und Mittelthurgau. Der Gemeinderat hat es in zwei Lesungen geprüft und an der letzten Sitzung zur Vernehmlassung freigegeben. Diese wird vom 22. Mai bis zum 16. Juni durchgeführt, und der Entwurf wird öffentlich aufgelegt. Das Dokument ist zudem im Internet einsehbar. Am 7. und 15. Juni, jeweils 19 bis 20 Uhr, stehen die Verantwortlichen im Gemeindehaus für Fragen und Anregungen zur Verfügung. Mitte August wird der überarbeitete Vorschlag zur Vorprüfung dem Kanton zugestellt. Das Ziel sei, das neue Güttinger Baureglement an der Gemeindeversammlung vom 22. November zur Abstimmung zu bringen. (red)