Ein neuer Steg für die Seebadi

Drucken
Teilen

Münsterlingen Der Kanton habe die Konzession für den Badeplatz Scherzingen neu erteilt, teilt die Gemeinde Münsterlingen mit. Darin eingeschlossen seien das neu verortete Badefeld, das Bojenfeld und der Einstieg für die Kitesurfer. Der Inhalt der Konzession wurde in Zusammenarbeit mit kantonalen Stellen und Interessensgruppen erarbeitet. Dabei wurden auch die Schifffahrtszeichen und Markierungen überprüft und angepasst. In diesem Zug entsteht auch ein neuer Steg als Zugang zum Badefeld. In den nächsten Wochen werden die Pfähle gesetzt, bis zur Badesaison soll er fertig sein. (red)