Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Ein neuer Bus für die Weinfelder Primarschüler

WEINFELDEN. Die Kindergarten- und Primarschulkinder aus Hard und Weerswilen fahren neuerdings Mercedes. Seit Anfang Juni werden sie in einem neuen Schulbus zum Kindergarten und zur Schule in Weinfelden transportiert, wie der Schulsekretär René Diethelm mitteilt.
Der neue Schulbus der Primarschulgemeinde Weinfelden. (Bild: pd)

Der neue Schulbus der Primarschulgemeinde Weinfelden. (Bild: pd)

WEINFELDEN. Die Kindergarten- und Primarschulkinder aus Hard und Weerswilen fahren neuerdings Mercedes. Seit Anfang Juni werden sie in einem neuen Schulbus zum Kindergarten und zur Schule in Weinfelden transportiert, wie der Schulsekretär René Diethelm mitteilt.

Weil für den alten Schulbus mit Jahrgang 2004 umfangreiche Instandstellungsarbeiten für die anstehende Fahrzeugprüfung erforderlich gewesen wären, hat sich die Weinfelder Primarschulbehörde für einen Ersatz anstelle einer Reparatur des bisherigen Fahrzeugs entschieden. Mit der Neuanschaffung werden auch die aktuellen Sicherheitsansprüche und Vorschriften der Strassenverkehrsordnung erfüllt. An der Budgetversammlung im Januar dieses Jahres haben die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger dem Beschaffungskredit in der Höhe von 76 000 Franken zugestimmt.

Am 2. Juni durfte die Schulbusfahrerin der Primarschule Weinfelden, Raphaela Helg Zahnd, die Schlüssel zum Mercedes Sprinter mit 21 Sitzplätzen in Empfang nehmen. (red.)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.