Ein musikalischer Besenritt im «Thurgauerhof»-Saal

Drucken
Teilen
Die kleine Hexe und ihr Freund, der Rabe Abraxas. (Bild: PD)

Die kleine Hexe und ihr Freund, der Rabe Abraxas. (Bild: PD)

Weinfelden Am Sonntag fliegt die kleine Hexe durch Weinfelden. Das Team von «Kindermusicals.ch» zeigt seine neuste Produktion im «Thurgauerhof»-Saal. Sie erzählen mit viel Musik, Spielwitz und Hokuspokus die Geschichte aus Otfried Preusslers Buch «Die kleine Hexe».

Mit 127 Jahren ist die kleine Hexe eigentlich noch viel zu jung fur die Walpurgisnacht. Aber sie will endlich auch mit den grossen Hexen auf dem Blocksberg tanzen. Also mischt sie sich heimlich unter all die anderen Hexen, wird prompt erwischt und muss zur Strafe ohne ihren Besen nach Hause laufen und sich als gute Hexe beweisen.

Mit der Hilfe ihres treuen Raben Abraxas macht sie sich auf die Suche nach Antworten auf die Frage, was denn überhaupt eine gute Hexe ist, und sie ubt sich in der Kunst der Hexerei. Die Vorstellung in Weinfelden beginnt am Sonntag um 14 Uhr. (red)

Tickets: www.kindermusicals.ch