Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Ein Konzert für Freunde von Musicals

Die Egnacherin Sonja Geiger gibt am kommenden Sonntag am der Musikschule Arbon ein Konzert. Die 19-Jährige sammelt damit Geld für ihr Studium, das sie an einer Musicalschule Hamburg beginnt. Frau Geiger, was erwartet die Besucher an Ihrem Konzert?
Sonja Geiger, angehende Studentin einer Musicalschule in Hamburg. (Bild: pd)

Sonja Geiger, angehende Studentin einer Musicalschule in Hamburg. (Bild: pd)

Die Egnacherin Sonja Geiger gibt am kommenden Sonntag am der Musikschule Arbon ein Konzert. Die 19-Jährige sammelt damit Geld für ihr Studium, das sie an einer Musicalschule Hamburg beginnt.

Frau Geiger, was erwartet die Besucher an Ihrem Konzert?

Ich singe Stücke aus ganz verschiedenen Musicals, querbeet. Im Programm hat es bekannte und weniger bekannte Lieder.

Warum Musicals? Sie komponieren doch selber Lieder und haben als Maturaarbeit sogar eine CD mit eigenen Stücken eingespielt.

Der Grund ist, dass ich im August in Hamburg eine dreijährige Ausbildung zur Musicaldarstellerin beginne. Musicals faszinieren mich total.

Warum?

Es ist die Kombination, die den Reiz ausmacht: Das Zusammenspiel von Tanz, Schauspiel und Gesang.

Sie tanzen auch am kommenden Sonntag?

Ich werde hauptsächlich singen. Tanzen und schauspielern werde ich nur in Kombination mit den Liedern. Am Klavier begleitet mich meine Gesangslehrerin Alexa Vogel.

Sie beginnen ein Studium in Hamburg. Warum dort?

Ich habe mich an verschiedenen Orten beworben. In Hamburg hatte ich Erfolg. Zudem macht mir die Schule einen sehr guten Eindruck. Ich nahm bereits an verschiedenen Workshops teil. Mit dem Konzert sammle ich etwas Geld für die Ausbildung.

Ist sie teuer?

Ja, die Schule ist privat. Zudem habe ich mir sagen lassen, dass Hamburg die zweitteuerste Stadt in Deutschland sein soll. Bei der Wohnungssuche hatte ich jedoch Glück: Ich habe etwas im schönsten Quartier von Hamburg gefunden zu einem Preis, der so tief ist wie keines der anderen Angebote, die ich mir angeschaut habe.

Sie wollen später auf der Bühne stehen und davon leben?

Wenn es denn klappt, das wird sich zeigen. Ich würde gerne später noch Komposition und Schulmusik studieren, so dass ich auch unterrichten könnte. (mso)

Das Konzert von Sonja Geiger mit dem Titel «One Way Musical» findet am Sonntag, 29. Juni, 18 Uhr, in der Musikschule Arbon statt. Es wird eine Kollekte erhoben.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.