Ein hymnischer Abend in der Kirche

weinfelden. Was die Musikvereine aus Bürglen und Weinfelden am Sonntagabend mit ihrem gemeinsamen Konzert in der katholischen Kirche boten, liess von der ersten Minute an mitfiebern. Dabei ist es wohl nicht übertrieben, von einem hymnenhaften Abend zu sprechen.

Drucken

weinfelden. Was die Musikvereine aus Bürglen und Weinfelden am Sonntagabend mit ihrem gemeinsamen Konzert in der katholischen Kirche boten, liess von der ersten Minute an mitfiebern. Dabei ist es wohl nicht übertrieben, von einem hymnenhaften Abend zu sprechen. Schon der Beginn bescherte mit der «Olympic Fanfare and Theme», die John Williams anlässlich der Olympischen Sommerspiele 1984 in Los Angeles komponierte, dem Abend einen Lobgesang, wie man ihn sich nicht stimmungsvoller hätte wünschen können. Philip Sparks programmatische «Hymn of the Highlands» beschrieb wuchtig die Schroffheit der schottischen Landschaft. Da ging es mit dem «Kaiser-Walzer» von Johann Strauss' Sohn schon viel gemütlicher zu und her. Hier zeigte es sich, dass die vereinigten Musiken es auch verstehen, einen ganz sanften, durchsichtigen Klang anzuschlagen. (art)