Ein Fahrdienst für alle

EGNACH. Zu den Angeboten des Gemeinnützigen Frauenvereins Neukirch-Egnach gehört auch ein Fahrdienst. Dieser Dienst wird bis heute hauptsächlich von älteren Personen für Fahrten zum Arzt, ins Spital, zu einer Therapie oder für ähnliches genutzt.

Merken
Drucken
Teilen

EGNACH. Zu den Angeboten des Gemeinnützigen Frauenvereins Neukirch-Egnach gehört auch ein Fahrdienst. Dieser Dienst wird bis heute hauptsächlich von älteren Personen für Fahrten zum Arzt, ins Spital, zu einer Therapie oder für ähnliches genutzt. Der Verein wagt jetzt den Versuch und bietet neu den «Fahrdienst für alle» an. Die vom Schweizerischen Roten Kreuz anerkannten Fahrer fahren ab sofort auch zum Einkaufen, für Besuche oder alltägliche Besorgungen in die Nachbardörfer und -städte in der Umgebung. Der «Fahrdienst für alle» kostet pro Kilometer Fr. 0.70 für eine Dauer von bis 1,5 Stunden und wird direkt dem freiwilligen Fahrer bezahlt. Fahrten sind bis zwei Tage vor dem Termin anzumelden. Für weitere Auskünfte oder eine Anmeldung: Esther Aggeler, Tel. 079 748 21 34. (red.)