Ein Erlebnis

Das ehemalige Religionslager heisst neu iSee-Lager, und es nehmen nicht nur katholische und reformierte Jugendliche, sondern alle Kinder der zweiten Sekundarstufe Romanshorn-Salmsach teil.

Drucken
Teilen
Spass im Pool – auch dafür blieb genug Zeit. (Bild: pd)

Spass im Pool – auch dafür blieb genug Zeit. (Bild: pd)

Das ehemalige Religionslager heisst neu iSee-Lager, und es nehmen nicht nur katholische und reformierte Jugendliche, sondern alle Kinder der zweiten Sekundarstufe Romanshorn-Salmsach teil.

Das von der Schule und der evangelischen Kirchgemeinde im Eichberg geleitete Lager verlief mit 61 Kindern, einem Küchenteam bestehend aus fünf Personen sowie acht Leiterinnen und Leitern erfreulich. Das Wetter erlaubte es allen, die Vorteile des Lagerhauses (Pool, Beachvolleyballfeld und vieles mehr) voll zu nutzen. Auch die Küche trug zur guten Stimmung im Lager bei.

Während sich die rund 40 evangelischen Jugendlichen zum Thema des Jugendfilms «BenX» mit dem Wert des Lebens, dem Umgang mit Schwächeren, Schuld und Gewissen und dem Übernehmen von Verantwortung beschäftigten, bekamen die Jugendlichen aus anderen Glaubensrichtungen ein separates Programm geboten. Das iSee-Lager war ein voller Erfolg und ist eine tolle Chance für den Religionsunterricht sowie ein Erlebnis für alle Schüler. Trix Gretler

Aktuelle Nachrichten