Ein Bürgler Krippenspiel

BÜRGLEN. Am Heiligen Abend findet um 17 Uhr der traditionelle Familiengottesdienst in der evangelischen Kirche in Bürglen statt. Zur Aufführung kommt das neue «Bürgler Weihnachtsspiel», das die 16 Konfirmanden engagiert vorbereitet haben.

Drucken
Teilen

BÜRGLEN. Am Heiligen Abend findet um 17 Uhr der traditionelle Familiengottesdienst in der evangelischen Kirche in Bürglen statt. Zur Aufführung kommt das neue «Bürgler Weihnachtsspiel», das die 16 Konfirmanden engagiert vorbereitet haben. Mit dabei sind alle Beteiligten der Weihnachtsgeschichte, also Maria und Josef, Hirten mit einem Strafmandat, ziemlich hungrige Könige, die es auf die Schafe der Hirten abgesehen haben, Herodes natürlich, der sich allerdings mehr um die neue Winterkollektion schert als um den Stern, und zwei Schafe, die sich aus dem Staub machen und die Hirten in Schwierigkeiten bringen. Und natürlich hat die Wirtin noch einen einfachen Platz im Stall, in dem das Christkind zur Welt kommen kann. (red.)