Ehre für Kassier August Alig

August Alig hat ein Vierteljahrhundert lang die Finanzen des Philatelisten-Vereins Weinfelden geführt. An der vergangenen Freitag durchgeführten 76. Jahresversammlung hat Präsident Enoch Habisreutinger die einwandfreie Arbeit Aligs gewürdigt und ihn aus dem Amt verabschiedet.

Merken
Drucken
Teilen

August Alig hat ein Vierteljahrhundert lang die Finanzen des Philatelisten-Vereins Weinfelden geführt. An der vergangenen Freitag durchgeführten 76. Jahresversammlung hat Präsident Enoch Habisreutinger die einwandfreie Arbeit Aligs gewürdigt und ihn aus dem Amt verabschiedet. Alig tritt aus gesundheitlichen Gründen aus dem Vorstand zurück und wurde von der Versammlung zum Freimitglied ernannt. Aktuar René Wartenweiler übernimmt seine Aufgabe zusätzlich. Zur Ergänzung des Vorstands konnte das langjährige Mitglied Reinhold Walk verpflichtet werden. Besonders im Trend bei den Sammlern und Pflegern von Briefmarken- und Postkarten stehen derzeit Motiv- und Heimatsammlungen. (red.)