EHCKK verliert gegen Rheintal

Sportnotiz

Merken
Drucken
Teilen

Der EHC Kreuzlingen-Konstanz hat das 2.-Liga-Spiel gegen Rheintal mit 3:7 verloren. Die Kreuzlinger waren zu Beginn nicht genug konzentriert und hatten die falsche Einstellung. Rheintal zeigte sehr gutes Eishockey und schoss vier Tore. Im zweiten Drittel kämpften die Gastgeber und gaben das Tempo an. In der 22. Minute eröffnete Widmer das Skore für den EHCKK. Kurz darauf konnten die Gäste wieder in Überzahl spielen und erzielten das 5:1. In der 25. Minute schoss G. Forster das 2:5, doch Rheintal traf erneut. In der 31. Minute traf G. Forster zum 3:6 und die Gäste antworteten wieder 2 Minuten später mit dem 7:3. Das letzte Drittel endete torlos. (red)