EHCKK gewinnt zum Saisonauftakt

Sportnotiz

Drucken
Teilen

Das erste Spiel in der neuen 2.-­Liga-Saison bestritt der EHC Kreuzlingen-Konstanz in der Bodenseearena gegen den EHC Urdorf und gewann 6:3. Die Kreuzlinger starteten konzentriert und mit viel Tempo ins Spiel. Brunella konnte in der 8. Minute das Skore durch einen kuriosen Treffer via Schlittschuh des Gegners eröffnen. Nach 20 Minuten stand es 2:1. Nach dem 3:1 kam das Heimteam in eine schlechte Phase mit vielen Fehlern, was Urdorf Ende des zweiten Drittels erlaubte, auf 3:4 heranzukommen. Im Schlussdrittel kämpften die Kreuzliner wieder mehr und ­bestimmten das Tempo. Die Urdorfer hatten oft Mühe damit und begingen Strafen. In der letzten Minute sicherten sich die Kreuzlinger mit einem Treffer ins leere Tor des Gegners den verdienten 6:3-Erfolg. (red)