Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

EHCKK gewinnt gegen Engiadina

Sportnotiz

Der EHC Kreuzlingen-Konstanz startete mit viel Schwung in die 2.-Liga-Partie gegen Engiadina und erspielte sich gute Chancen. Doch der Torhüter der Gäste hielt seinen Kasten dicht. Das zweite Drittel startete mit Strafen gegen die Bündner. Kreuzlingen blieb aber harmlos. 30 Sekunden vor Ende des zweiten Drittels erzielten die Gäste im Powerplay den Führungstreffer. Im letzten Abschnitt spielte Kreuzlingen konzentrierter. In einem Doppelschlag schoss Brunella gleich zwei Treffer innerhalb von zwei Minuten und brachte Kreuzlingen 2:1 in Führung. Danach legte das Heimteam richtig los und erhöhte auf 6:1. Die Engadiner schossen noch ihren zweiten Treffer zum 2:6. Im Kreuzlinger Tor stand das erste Mal Heeb und spielte eine starke Partie. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.