Egnach: Zwei Rücktritte

egnach. An der ersten Gemeinderatssitzung nach den Sommerferien haben die Behördenmitglieder Hanspeter Thoma (SP) und Dieter Bötschi (FDP) bekanntgegeben, für die nächste Amtsperiode nicht mehr zu kandidieren. Beide wurden 2003 gewählt.

Drucken
Teilen

egnach. An der ersten Gemeinderatssitzung nach den Sommerferien haben die Behördenmitglieder Hanspeter Thoma (SP) und Dieter Bötschi (FDP) bekanntgegeben, für die nächste Amtsperiode nicht mehr zu kandidieren. Beide wurden 2003 gewählt. «Sie blicken auf eine achtjährige, erfolgreiche Tätigkeit im Rat zurück», heisst es in einer Mitteilung des Egnacher Gemeinderates. Beide seien im Rat sehr geschätzt worden und hätten viele wichtige Projekte bei der Umsetzung begleitet. «Der Gemeinderat bedauert die Rücktritte», heisst es in der Mitteilung.

Dass sich Viktor Gschwend (FDP), Egon Scherrer und Michael Waldburger (beide SVP) sowie Matthias Zoller (CVP) wie auch Gemeindeammann Stephan Tobler (SVP) zur Wiederwahl stellen, zeugt laut Mitteilung davon, dass die Stimmung im Rat sehr gut sei. (red.)

Aktuelle Nachrichten