Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

EGNACH: Die Wirtschaft zeigt sich im besten Licht

Gestern ist die alle acht Jahre stattfindende Gewerbeausstellung mit gegen 100 Teilnehmern eröffnet worden. Solche Leistungsschauen seien «absolut fantastisch», sagte Regierungsrat Walter Schönholzer.
Markus Schoch
Nationalrätin Diana Gutjahr und Regierungsrat Walter Schönholzer zersägen das Band. (Bild: Donato Caspari)

Nationalrätin Diana Gutjahr und Regierungsrat Walter Schönholzer zersägen das Band. (Bild: Donato Caspari)

Das Festzelt war voll. Und es waren nicht nur Egnacher gekommen, sondern beispielsweise auch alle Stadtpräsidenten im Kanton und viele weitere Vertreter aus Politik und Wirtschaft. Auf Einladung der Kantonalbank reiste sogar Michael Lang für eine Autogrammstunde an ­–der Fussballer der Jahres im Dienste des FC Basel mit Egnacher Wurzeln.

Messen wie diese hätten keine Zukunft, heisse es überall, sagte OK-Präsident Bruno Bürgy. «Wir beweisen mit der Gewa 18 das Gegenteil.» Es sei erstaunlich, was eine kleine Gemeinde wie Egnach auf die Beine stellen könne. Er sei überzeugt, dass die bis Sonntag dauernde Leistungsschau ein Erfolg werde. Denn die 76 Aussteller und 22 Vereine seien «mit voller Begeisterung und Elan» dabei. Die teilnehmenden Firmen würden zusammen über 1100 Mitarbeiter beschäftigen und mehr als 150 Ausbildungsplätze anbieten. Was bei öffentlichen Ausschreibungen stärker berücksichtigt werden sollte, sodass das örtliche Gewerbe «vermehrt zum Zuge kommt», richtet Bürgy einen Appell an die Politik.

Voll des Lobes war Regierungsrat Walter Schönholzer. «Es ist absolut fantastisch, dass solche Ausstellungen landauf und landab stattfinden», sagte er an einem Podiumsgespräch unter der Leitung von Thomas Götz.

Markus Schoch

markus.schoch

@thurgauerzeitung.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.