Eberle gewinnt Winzerschiessen

SULGEN. An den beiden Samstagen vom 4. und 11. Oktober führte die Schützengesellschaft Sulgen ihr traditionelles Winzerschiessen durch.

Drucken
Teilen

SULGEN. An den beiden Samstagen vom 4. und 11. Oktober führte die Schützengesellschaft Sulgen ihr traditionelles Winzerschiessen durch. Bei diesem Schiessen handelt es sich um ein Gruppenschiessen, bei dem die Schützen in Fünfergruppen nach drei Probeschüssen eine Zweier-, Dreier- und Fünferserie mit Zeitbeschränkung abgeben. Geschossen wird in Zehner-Wertung auf ein unübliches Zielbild, eine Traube in Dreiecksform, was manchem Schützen bei der Schussabgabe etwas Mühe bereitet. Anstelle des Kranzabzeichens erhalten die erfolgreichen Schützen eine Flasche Schützenhalder Wein, der von den Reben aus dem Zielgebiet der Sulger Schiessanlage stammt.

In der Einzelwertung siegte mit hervorragenden 98 Punkten der 18jährige Junior Michael Eberle von der SG Wittenbach vor Peter Beck (Hohentannen-Heldswil), Karl Steppacher (Uttwil), Josef Rutz (Hosenruck) und Roland Rusch (Tälischützen Arbon-Roggwil) mit je 97 Punkten. Die drei Erstplazierten wurden je mit einer Weinkaraffe ausgezeichnet.

In der Gruppenwertung durfte die Gruppe Erlenholz aus Wittenbach, die sich mit 462 Punkten vor der Gruppe Ulrichsberg (ebenfalls aus Wittenbach) mit 460 Punkten und der Gruppe Uttwil I mit 457 Punkten klassierte, den Wanderpreis für ein Jahr mit nach Hause nehmen. Mit 448 Schützen musste im Vergleich zum Vorjahr (496) ein Teilnehmerrückgang verzeichnet werden. (pd)

Einzelrangliste:

1. Michael Eberle, 98 Punkte, SG Wittenbach; 2. Peter Beck, 97 (Tiefschuss 100), Feldschützenverein Hohentannen-Heldswil; 3. Karl Steppacher, 97 (97), SG Uttwil; 4. Josef Rutz, 97 (96), MSV Nollen Hosenruck; 5. Roland Rusch, 97 (94), Tälischützen Arbon-Roggwil; 6. Edi Oswald, 96 (100), SG Sulgen; 7. Martin Loher, 96 (100), Infanterie-Schützenverein Gonten; 8. Roger Schmied, 96 (98), SG Illhart; 9. René Schoch, 96 (97), SG Leimbach; 10. Paul Brand, 96 (95), SG Leimbach.

Gruppenrangliste:

1. SG Wittenbach, Gruppe Erlenholz, 462 Punkte; 2. SG Wittenbach, Gruppe Ulrichsberg, 460 Punkte; 3. SG Uttwil, Gruppe I, 457 Punkte; 4. SG Leimbach, Gruppe Löwen, 453 Punkte; 5. Tälischützen Arbon-Roggwil, Gruppe Moschtöpfel, 452 Punkte.

Aktuelle Nachrichten