Durch Spielen Vorurteile und Hemmschwellen abbauen

Drucken
Teilen

Weinfelden Verschiedene Generationen miteinander in Kontakt bringen und damit Möglichkeiten schaffen, um Vorurteile und Hemmschwellen abzubauen – dieses Ziel verfolgt das Migros-Kulturprozent mit dem neuen Angebot «Wir spielen». In Zusammenarbeit mit lokalen Organisatorinnen wird es ab dem 11. April jeweils am Mittwoch von 14 bis 17 Uhr im Migros-Restaurant Weinfelden angeboten.

Willkommen sind Kinder ab sechs Jahren, Eltern, Grosseltern, Senioren – ganz einfach alle, die Freude am Spielen haben und gerne neue Gesellschaftsspiele und Menschen kennen lernen möchten. Verschiedene Generationen sollen sich dadurch in einem ungezwungenen Rahmen begegnen. Die drei Leiterinnen der Spielnachmittage sorgen dafür, dass immer eine bunte Auswahl an Spielen zur Verfügung steht. Wenn jemand Hilfe braucht, stehen sie ausserdem immer mit Erklärungen zur Seite. Eine Anmeldung ist nicht nötig, Interessierte dürfen einfach vorbeischauen. (red)