Dreispitz

Potz Blitz Der Einzige, der sich am Wetter freuen mag, ist Fredi. Mit seiner neuen Kamera jagt er Wolkenkompositionen über dem See und Gewitterstimmungen über Kreuzlingen.

Drucken
Teilen

Potz Blitz

Der Einzige, der sich am Wetter freuen mag, ist Fredi. Mit seiner neuen Kamera jagt er Wolkenkompositionen über dem See und Gewitterstimmungen über Kreuzlingen. Unsere Gegend als Urlaubsparadies für Hobbyästheten – warum nicht? Andererseits bringen die ästhetisch durchaus ansprechenden meteorologischen Phänomene zuweilen nicht nur Freude, wie man vom «Fischerhaus» hat hören müssen, wo der Wirt wortwörtlich wie vom Blitz getroffen zur Kenntnis nehmen musste, dass selbiger ihm das elektronische Equipment gründlich gebraten hatte. «Bien cuit» sagt man in der Gastronomie wohl dazu… Blitze, so schön sie in der Ferne auch aussehen, sind eine ziemlich üble Sache, wenn sie einen direkt treffen. Das erinnert den Chretzer daran, dass man unseren städtischen Verantwortungsträgern zuweilen in den Beizen nachsagt, sie wären, nun ja, geistig etwas träge. Hopp, Probleme lösen, denken wir vermutlich alle manchmal, ungeduldig möchten wir, dass es stets geht wie der Blitz. Bevor wir aber unseren Politikern «Geistesblitze»“ wünschen, sollten wir uns fragen, ob wir Kreuzlingen auch plötzlich «bien cuit» sehen wollen…

Chretzer

Aktuelle Nachrichten