Drei Vorstösse aus den eigenen Reihen

Die nächste Sitzung des Weinfelder Gemeindeparlamentes findet am Donnerstag, 17. September, statt. Auf der Traktandenliste stehen drei Vorstösse aus den eigenen Reihen: • Motion Büchel «Neugestaltung Giessen», Beantwortung, Diskussion, Beschlussfassung.

Merken
Drucken
Teilen

Die nächste Sitzung des Weinfelder Gemeindeparlamentes findet am Donnerstag, 17. September, statt. Auf der Traktandenliste stehen drei Vorstösse aus den eigenen Reihen:

• Motion Büchel «Neugestaltung Giessen», Beantwortung, Diskussion, Beschlussfassung.

• Motion Mästinger «Parlamentarische Einbürgerungskommission», Beantwortung, Diskussion und Beschlussfassung.

• Interpellation Curau «Vereinspräsentation am Neuzuzügerabend», Beantwortung, allfällige Diskussion.

Die Sitzung beginnt um 19 Uhr im Saal des Rathauses; sie ist wie immer öffentlich. Im Anschluss informiert Gemeinderat Valentin Hasler über die Erneuerung des Weinfelder Weinweges. (es.)