Drei Asylbewerber aus Kesswil

Güttingen betreut derzeit acht Asylbewerber mit einer N-Bewilligung. Es sind junge Männer zwischen 18 und 23 Jahren aus Syrien, Eritrea und Afghanistan sowie eine Familie aus Irak. Drei Personen sind eigentlich Kesswil zugeteilt.

Drucken
Teilen

Güttingen betreut derzeit acht Asylbewerber mit einer N-Bewilligung. Es sind junge Männer zwischen 18 und 23 Jahren aus Syrien, Eritrea und Afghanistan sowie eine Familie aus Irak. Drei Personen sind eigentlich Kesswil zugeteilt. «Wir haben hier eine Zusammenarbeit, weil wir eine eigene Unterkunft haben», sagt Vizegemeindepräsidentin Sandra Stadler. Mit der Nachbargemeinde arbeite man auch sonst im sozialen Bereich zusammen. (ndo)