Doppelt so viele Teilnehmer am Schülerschachturnier

KREUZLINGEN. Zum fünften Mal ging am Samstag in der Kreuzlinger Dreispitzhalle das vom Schach Club Bodan organisierte Thurgauer Schülerschachturnier über die Bühne.

Merken
Drucken
Teilen

KREUZLINGEN. Zum fünften Mal ging am Samstag in der Kreuzlinger Dreispitzhalle das vom Schach Club Bodan organisierte Thurgauer Schülerschachturnier über die Bühne. Waren es letztes Jahr lediglich 24 Jungtalente gewesen, die der Einladung gefolgt waren, traten dieses Mal 44 Teilnehmer in den Kategorien U10, U13 und Oberstufe zum Wettkampf an. Schülerinnen und Schüler aus dem ganzen Kanton und sogar aus Konstanz waren angereist. Gespielt wurden sieben Runden mit einer Bedenkzeit von 15 Minuten pro Spieler.

Unter den Teilnehmern fanden sich einige Spieler aus den Jugendabteilungen der Schachklubs, aber auch von anderen sah man sehr ansprechende Partien. Dank Spenden lokaler Sponsoren konnten für die drei Ersten jeder Kategorie Siegerpokale und für alle Teilnehmenden tolle Sachpreise beschert werden. In der Kategorie Oberstufe gewann David Fleischmann aus Weinfelden, die U13 wurde von Matthias Tezayak aus Kreuzlingen dominiert. Und in der Kategorie U10 siegte Lukas Trösch aus Hinwil. (red.)