Dörflinger geht in Pension

Drucken
Teilen

Kreuzlingen Der Leiter des Betreibungsamtes Kreuzlingen, Michael Dörflinger, hört Ende November nach dreissig Jahren auf. Er lasse sich frühzeitig pensionieren, wie Roger Wiesendanger, Amtsleiter Konkursamt und Betreibungsinspektorat des Kantons, auf Anfrage sagt. Der Kanton sucht deshalb einen neuen Abteilungsleiter Betreibungsamt für den Bezirk Kreuzlingen. Ausgeschrieben ist die Führungsposition auf den 1. Januar 2018. Dem Leiter unterstellt sind zwölf Mitarbeiter. Michael Dörflinger, Jahrgang 1954, war neben seinem Job als Betreibungsbeamter von 2007 bis 2014 auch Mitglied des Kreuzlinger Stadtrates. (meg)