Diskutieren miteinander: Mattle und Limoncelli

Stadtammann Josef Mattle und sein Herausforderer Ralph Limoncelli führten eine erste Podiumsdiskussion.

Georg Stelzner
Drucken
Teilen

BISCHOFSZELL. Es war dem Gewerbeverein Bischofszell und Umgebung vorbehalten, das erste öffentliche Aufeinandertreffen von Stadtammann Josef Mattle und seinem Mitbewerber Ralph Limoncelli organisieren zu können. Im Rahmen eines Gwerbler-Znünis erhielten die beiden Kandidaten Gelegenheit, sich zu präsentieren und ihre Vorstellungen bezüglich der weiteren Entwicklung Bischofszells zu erläutern. Wer einen harten Schlagabtausch erwartet hatte, wurde enttäuscht.

Die Kandidaten diskutierten sachlich und bescheinigten sich auch einige Male gegenseitig, die Dinge richtig einzuschätzen. Verlierer gab es am Ende keinen, hatte der Vorstand des Gewerbevereins doch vorgängig beschlossen, keine Wahlempfehlung abzugeben. region bischofszell 53