Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Diskussion über den Lehrplan

Bottighofen Die Volksinitiative «Ja zu einer guten Thurgauer Volksschule», über die am 27. November abgestimmt wird, ist in der SVP umstritten. Die Bezirkspartei Kreuzlingen lädt deshalb morgen Dienstag um 20 Uhr zu einer Podiumsveranstaltung zum Thema Lehrplan 21 ins Dorfzentrum Bottighofen ein.

Bottighofen Die Volksinitiative «Ja zu einer guten Thurgauer Volksschule», über die am 27. November abgestimmt wird, ist in der SVP umstritten. Die Bezirkspartei Kreuzlingen lädt deshalb morgen Dienstag um 20 Uhr zu einer Podiumsveranstaltung zum Thema Lehrplan 21 ins Dorfzentrum Bottighofen ein. Die Pro-Seite vertreten Nationalrätin Verena Herzog, Frauenfeld, und Lehrerin Hedwig Schär, Sirnach. Gegen die Initiative sind der Frauenfelder Schulpräsident Andreas Wirth und Lehrerin Judith Ricklin, Kreuzlingen. Moderiert wird die Veranstaltung von TZ-Redaktor Mario Testa. (red.)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.