Die tragende Musik

Drucken
Teilen

600 Sekunden dauert die Feuershow am Freitagabend um 22.30 Uhr. Eingeleitet wird sie mit «Hells Bells» von AC/DC. Dann folgt «La Réjouissance» aus Händels Feuerwerksmusik. Gefolgt von «Battle Without Honor or Humanity» von Tomoyasu Hotei. Zum Abschluss folgt – in drei Akte aufgeteilt – «La gazza ladra» von Gioacchino Rossini. (ubr)