Die Stadt tanzt für guten Zweck

kreuzlingen. Am Samstag, 30. Oktober, geht im Dreispitz der erste Herbstball über die Bühne, für Kreuzlingen ein gesellschaftliches Ereignis. Initiatoren sind örtliche Service-Clubs, die mit dem Hauptsponsor, der Bank Julius Bär, neben dem wohltätigen Zweck die Kommunikation fördern wollen.

Merken
Drucken
Teilen

kreuzlingen. Am Samstag, 30. Oktober, geht im Dreispitz der erste Herbstball über die Bühne, für Kreuzlingen ein gesellschaftliches Ereignis. Initiatoren sind örtliche Service-Clubs, die mit dem Hauptsponsor, der Bank Julius Bär, neben dem wohltätigen Zweck die Kommunikation fördern wollen. Präsident des OKs ist Attila Wohlrab, der Stadtpräsident Andreas Netzle kürzlich die ersten frisch gedruckten Eintrittskarten übergeben konnte.

Durch den Abend wird Ex-Miss-Schweiz Anita Buri führen, weiter mit von der Partie sind das Trio Artemis sowie Dani Felber und seine Band. Für kulinarische Höhenflüge sorgen die Kochprofis der drei Restaurants Seelust, Jakobshöhe und Seegarten. Mit dem Reinerlös des Herbstballs soll die Arbeit der Stiftung Dihei-Haus Bodensee unterstützt werden. (red.)

www.herbstball-kreuzlingen.ch