Die Schulbehörde sucht den Dialog

Die Egnacher Schulbehörde wollte das Ringenzelg wegen zu kleiner Klassen schliessen, nach Widerstand aus der Bevölkerung ihm Kinder von anderen Schulen zuteilen. Weil auch das nicht gut ankam, sucht sie nun den Dialog, um gemeinsam eine Strategie zu entwickeln.

Drucken
Teilen

Die Egnacher Schulbehörde wollte das Ringenzelg wegen zu kleiner Klassen schliessen, nach Widerstand aus der Bevölkerung ihm Kinder von anderen Schulen zuteilen. Weil auch das nicht gut ankam, sucht sie nun den Dialog, um gemeinsam eine Strategie zu entwickeln. Das Budget 2016 mit einem Aufwand von 10 890 000 Franken und einem Ertrag von 10 910 200 Franken bei einem Gewinn 20 200 Franken wurde gutgeheissen. (tva)

Aktuelle Nachrichten