Die Rückkehr der Bären und Geier

KREUZLINGEN. Heute Mittwoch, 19. März, spricht Hannes Geisser, Leiter des Naturmuseums Thurgau, auf Einladung der Volkshochschule Kreuzlingen über die Rückkehr von Braunbär, Bartgeier, Biber & Co.

Merken
Drucken
Teilen

KREUZLINGEN. Heute Mittwoch, 19. März, spricht Hannes Geisser, Leiter des Naturmuseums Thurgau, auf Einladung der Volkshochschule Kreuzlingen über die Rückkehr von Braunbär, Bartgeier, Biber & Co. Bären wandern ein, Bartgeier kreisen wieder majestätisch am Himmel, Biber fällen bald mitten im Stadtgebiet Bäume, und seit kurzem streifen wieder Wolfsrudel durch unser Land. Nach hundert und mehr Jahren Abwesenheit sind in jüngster Zeit verschiedene Wildtierarten in die Schweiz zurückgekehrt. In den Medien sind sie zu einem Dauerthema geworden. Der Anlass beginnt um 19.30 Uhr im Torggel Rosenegg. (red.)