Die Renovation startet im Frühjahr 2018

Drucken
Teilen

Im Zusammenhang mit dem Wechsel von den Schweizer zu den polnischen Redemptoristen wurde verschiedentlich über die Umnutzung des Priesterhauses Bernrain diskutiert (unsere Zeitung berichtete). Laut Pfarrer ­Josef Gander sind die Kirchen­vorsteherschaft und die Kirch­gemeindeversammlung zur Überzeugung gekommen, dass das Priesterhaus ein solches bleiben soll. Die angekündigten, umfassenden Renovationsarbeiten des 1929 erbauten Hauses mit insgesamt 14 Zimmern sollen voraussichtlich im Frühjahr 2018 beginnen. (afl)