Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Die Narren regieren Arbon

Arbon Mit der Stürmung des Stadthauses gestern Nachmittag hat die dreitägige fasnächtliche Ausnahmezeit in Arbon begonnen. Die Narren der Fasnachtsgesellschaft mit Lällekönigin Katja zerrten Stadtpräsident Andreas Balg über die Autodrehleiter durch ein Fenster im zweiten Stock aus dem Stadthaus, nachdem die Beamten bereits getürmt waren. «Nieder mit der Obrigkeit», proklamiert Obernarr André Mägert. Balg ergab sich seinem Schicksal. Obwohl sich jetzt mit einer schwarzen Null besser regieren lasse, sah er sich einem Redeschwall ausgesetzt von denen, die nicht Verantwortung tragen müssen. Spass sei, «wenn man trotzdem lacht». (me)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.